Orchideenweg  Meikirch

Alle wildwachsenden Orchideen sind in der ganzen Schweiz geschützt und dürfen weder gepflückt noch ausgegraben werden.


Plan zum Vergrössern bitte anklicken


Reine Gehzeit ab Dorf Meikirch ca. 1 1/4 Std. ohne Pause und Beobachten der Orchideen

16.6.21  Die Waldhyazinthen stehen in voller Blüte

Das Warten hat sich gelohnt. Im Moment stehen die meisten Waldhyazinthen in voller Blüte. Das warme und feuchte Wetter liess sie üppig gedeihen. 

 Einzelne Pflanzen vom Grossen Zweiblatt, Fuchs'Knabenkraut, Langblättrigen Waldvögelein sind ebenfalls zu sehen. Vielleicht entdecken sie noch andere Arten. 

Der Breitblättrige und der Braunrote Stendelwurz lassen noch etwas auf sich warten, aber die Pflanzen entwickeln sich sehr gut.

 


 

7. Juni 2021

Endlich ist es so weit. Langsam öffnen  die ersten Weissen Waldhyazinthen (Platanthera bifolia) ihre Blüten,  Langblättrige Waldvögelein  (Cephalanthera longifolia) und  Fuchs' Knabenkraut Dactylorhiza fuchsii) sind auch zu sehen, ebenso beginnt an verschiedenen Stellen das Grosse Zweiblatt  (Listera ovata) zu blühen.